Warning: Cookie names must not be empty in /homepages/u40457/m/inc/header.php on line 11

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /homepages/u40457/m/inc/header.php:11) in /homepages/u40457/m/inc/header.php on line 16
Barrom

Gratis Telefon 0800 188 588

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Höhepunkte Vietnams

Reiseerlebnis

Vietnam ist geprägt von grossen Kulturen, aber auch von einer wechselhaften , zum Teil tragischen Geschichte. Nach einer 15-jährigen Isolation öffnet sich Vietnam und gewährt Einblick in eine über 4000 Jahre alte Kultur.

  • Rundreise Hotels

    Ersteklasse Hotels

    Höhepunkte Vietnams

    Halong Paradise Halong /Mövenpick Hanoi / Pilgrimage Hue / Mc Gallery Hoi An / Nikko Saigon oder gleichwertig

    Mittelklasse Hotels

    Höhepunkte Vietnams

    Heritage Halong / La Dolce Vita Hanoi / Festival Hue / Ancient Hoi An / Sapphire Saigon oder gleichwertig



  • Route

    1. Tag

    Ankunft in Hanoi und Fahrt nach Halong. Übernachtung in Halong.

    2. Tag

    Am Vormittag unternehmen Sie eine 4-stündige Bootsfahrt durch die Halong Bucht. Der Ha Long -herabsteigender Drache- soll von den Göttern geschickt worden sein, um die Vietnamesen gegen die Feinde aus dem Norden zu verteidigen. Sie verfingen sich im Gewirr der Inseln als der Drache sie mit mächtigen Schwanzschlägen zurücktrieb. So entstanden die tiefen Furchen, die schroffen Felsen und die zahlreichen Grotten. erzählen sich die Einheimischen. Geniessen Sie die Fahrt an Bord und besuchen Sie eine der Höhlen der Karstberge. Sie segeln vorbei an schwimmenden Dörfern, traditionellen Fischern und beobachten den Rhytmus des täglichen Lebens. Am Nachmittag Rückfahrt nach Hanoi. Übernachtung in Hanoi.

    3. Tag

    Obwohl Hanoi die moderne Hauptstadt Vietnams ist, hat sich die Stadt doch den Charme und die Geheimnisse vergangener Jahrhunderte bewahrt. Enge Strassen und traditionelle Geschäfte laden zu einer Entdeckungstour ein. Die vielen öffentlichen Plätze, Seen, Parks, baumbestandenen Boulevards und Denkmäler verleihen der Stadt eine Atmosphäre von Eleganz und Harmonie. Der Tag beginnt mit dem Besuch des Literaturtempels, eines der best erhaltenen Zeugnisse vietnamesischer Architektur. Weiter geht es zur EinpfahlPagode einem Monument aus dem 11. Jahrhundert, wiedererrichtet nach seiner Zerstörung durch die Franzosen 1954. Es folgen das Ho Chi Minh Mausoleum und die 36 Strassen, das alte Viertel von Hanoi, ein Paradies für Liebhaber von traditionellem Kunsthandwerk. Flug nach Hue. Übernachtung in Hue.

    4. Tag

    Hue war für mehr als 140 Jahre die Haupstadt Vietnams. Alte Tempel, kaiserliche Bauten und Gebäude im französischen Kolonialstil zeugen von dieser Zeit. Höhepunkte sind dabei die alte Kaiserstadt mit der berühmten Zitadelle welche der verbotenen Stadt in Peking nachempfunden wurde, die prunkvolle Grabanlage des Kaisers Tu Duc und die Hallen der Mandarine. Danach besuchen wir den bunten Markt von Dong Ba. Übernachtung in Hue.

    5. Tag

    Bootsausflug auf dem Huong Giang -dem Duftfluss- zur Thien Mu Pagode, dem Wahrzeichen der Stadt und Brutstätte der Anti Regierungs Proteste während der 60er Jahre des letzten Jahrhunderts. Weiter geht es über die malerische Gebirgsstrasse, die einen spektakulären Blick auf die Küste bietet. Auf halber Strecke liegt der Hai Van Pass , die Klimascheide zwischen Nord- und Südvietnam. Weiter südlich sehen Sie Lang Co ein schöner Stranstreifen in Form einer Landzunge und erreichen Danang. Bevor es weiter geht nach Hoi An besuchen Sie das Cham Museum, eine der weltbesten Sammlungen von Chamskulpturen., die Marmorberge bestehend aus marmorenen Felskegeln welche früher einmal Inseln waren und die endlose China Beach. Übernachtung in Hoi An.

    6. Tag

    Hoi An ist eine malerische Stadt am Fluss Thu Bon gelegen. Die historische Altstadt bezaubert und bietet vielseitige Sehenswürdigkeiten wie die Japanische Brücke, das Sa Huynh Museum, die Kapelle der Familie Tran, die chinesische Phuoc Kien Pagode und kleine Handwerkstätten, wie die bekannten Laternen Workshops. Weiter geht es zum Flughafen Danang mit direktem Weiterflug nach Saigon. Übernachtung in Saigon.

    7. Tag

    Saigon ist eine boomende, dynamische Metropole. Wohin man schaut sieht man das Zusammentreffen von traditionellem und modernem Leben. Die hoch aufragende Skyline steht Seite an Seite mit kolonialen Gebäuden und traditionellen Tempeln. Sie besichtigen den Wiedervereinigungspalast, das Kriegsmuseum, die Jadekaiser Pagode, die älteste Pagode der Stadt und die neo-romanische Notre Dame Kathedrale. Als Abschluss besuchen Sie den Ben Thang Markt, mit einer riesigen Auswahl an Waren und Handwerkskunst. Transfer zum Flughafen.

  • Lage und Klima

    Klima

    Nordvietnam, optimalste Reisezeit, März bis Oktober. Südvietnam, optimalste Reisezeit November bis April.

    Einreise

    CH/FL/D/A Zur Einreise muss bei der Vietnamesischen Botschaft im voraus ein Visum beantragt werden, dazu muss der Reisepass nach Ausreisedatum noch eine Gültigkeit von 6 Monaten aufweisen.